Reservierung
Von
Bis
Besuchen Sie uns!
Über unseren Newsletter
oder auf sozialen Netzwerken:
     newsletter  logo Facebook  logo Twitter
Geschäftskunde?
Espace Meeting In     Espace Meeting In
Gastronomie
Gastronomie     Gastronomie
Weine
Weine     Weine
Le Quai Son
Bar-resto-La Roche
le Quai Son
Fêtes de fin d'année
evenements
Show-Truppe Hopes
... auf Claire Fontaine
La Troupe Hopes
Le Pré Vert
Delikatessen - Bastogne
Le Pré Vert


Attraktionen und Museen
La Claire Fontaine


... In La Roche:



Burg

Oberhalb des Tals erhebt sich zwischen einer Ourthe-Schleife und den steil abfallenden Hängen des Deister die dunkle, eindrucksvolle Ruine einer mittelalterlichen Burg aus dem 11. und 12. Jahrhundert.
Über dem Städtchen La Roche steht die Ruine auf verblockten, hoch aufgetürmten Platten des hier üblichen Schiefergesteins. Gehalten werden die Platten von Mörtel aus Kalk und Sand.

Museum zur Ardennenoffensive

Das interessante und gut konzipierte Museum mit einer beeindruckenden Kriegsgerät-Sammlung erinnert an schwere Zeiten der belgischen Geschichte. Außerdem ist eine Sammlung von Fotos zu sehen, die La Roche in der Vorkriegszeit zeigen. Das Museum in der Hauptstraße erstreckt sich über drei Etagen und verfügt über einen Aufzug.

Das typische Steingut von La Roche

Machen Sie sich mit der Geschichte des für La Roche typischen Steinguts vertraut.
Der Weg des Steinguts von der Erde bis auf den gedeckten Tisch und die Verwendung von Steingut im Laufe der Jahrhunderte wird Ihnen zeitgemäß präsentiert. Hier erfahren Sie mehr über alte Handwerkskunst, über Erfahrungen, Eindrücke und Gerüche, die das Leben des Bäckers, des Metzgers, des Apothekers, der Mönche aber auch der Herren von La Roche und der Bauern bestimmt haben.

Wildpark

In dem 10 ha großen Park mitten im Grünen können Sie Waldbewohner und Bauernhoftiere beobachten.
Auf einem 1,2 km langen Rundweg machen Sie Bekanntschaft mit Damwild, Hirschen, Mufflons, Auerochsen und mit einer Wildschweinfamilie mit Frischlingen. Die Tiere leben hier unter ähnlichen Bedingungen wie in freier Wildbahn. Auch Wölfe, Luchse, Füchse, Waschbären, Fasane und Uhus sind zu sehen.

Kapelle Sainte-Marguerite

Die Kapelle Sainte-Marguerite liegt an einem Schieferhang. Ihr vorgelagert durchzieht eine Rampe den Fels. Das interessante Bauwerk wurde um 1600 von Georges de Waha-Baillonville, Vogt in La Roche, in traditioneller Bauweise errichtet. Angrenzend an die unter Denkmalschutz stehende Kapelle befand sich eine 1638 erstmals erwähnte Eremitage.


... In der Umgebung:



Grotten von Hotton

Die Grotten von Hotton sind das einzige, gänzlich unter Schutz stehende Naturdenkmal in Wallonien. Im Michelin-Führer sind sie mit zwei Sternchen gekennzeichnet.
"Hier erwarten Sie riesige Stollen, ein 30 m tiefer Abgrund und zerbrechlich wirkende Tropfsteingebilde. Sie hören das Donnern der Wassermassen und erleben mit einem Führer die eindrucksvolle Unterwelt."

Chlorophylle-Waldpark

Ein Abenteuer-Waldparcours durchzieht den 9 Hektar großen Chlorophylle-Waldpark. Er ist ein ideales Ausflugsziel für Familien und Gruppen. Mit seinen fast 30 Spielzonen bietet er viele Überraschungen und enthüllt Ihnen die 1001 Geheimnisse des Waldes.

Fourneau Saint-Michel

An dem alten Hochofen können Sie die frische Luft genießen und gleichzeitig nicht nur das Landleben und die wallonische Architektur, sondern auch die Natur mit ihrer unerwarteten Vielfalt an Pflanzen und Tieren erleben.

Domaine Provincial de Mirwart

Ein Großteil des 1 350 Hektar großen Gutsgeländes besteht aus wunderbaren Waldflächen mit Laubbäumen (Buchen und Eichen) und Nadelbäumen (Douglasien, Fichten und Lärchen).
Das muntere Flüsschen Lhomme durchquert das Gut und verleiht ihm ganz besonderen Charme.
Auf vier schönen Rundwegen erleben Sie die urwüchsig anmutende Natur und entdecken historische Sehenswürdigkeiten, die in den vergangenen Jahren restauriert wurden (Eiskeller, alte Brücken und der Hochofen aus dem 16. Jahrhundert).
Das Gut Mirwart ist in erster Linie eine Fischzucht. Hier werden Bachforellen gezüchtet, um sie in den Flüssen der Ardennen auszuwildern. Die Teiche der Mirwart-Fischzucht werden von dem Marsault, einem lebendig plätschernden Bachlauf, gespeist. Sie werden ihn auf Ihren Spaziergängen kennenlernen.

Achouffe-Brauerei

Die 1982 gegründete Brauerei liegt im Herzen der belgischen Ardennen, also mitten im Grünen. Sie konzentriert sich auf das Brauen hochwertiger Spezialbiere. Durch den netten kleinen Kobold auf dem Etikett sind die Produkte leicht wieder zu erkennen. Kobolde und andere Wichtel gehören zu den Wesen, die in den Märchen und Legenden der Ardennen nicht fehlen dürfen.

Labyrinth

Einzigartig in Belgien! Aus diesem mehr als 11 Hektar großen Labyrinth möchte man eigentlich gar nicht herausfinden! Programm, Design und Irrwege sind neu gestaltet. Der Besucher verliert sich in einem zauberhaften Abenteuer - eine große Attraktion in fantastischem Rahmen mitten in der Natur.

Anima Laine

Dieses lebendige Museum zeigt die Arbeit rund um die Wolle von der Schur bis zum Endprodukt. Hier wird Ihnen Landleben in Miniaturformat präsentiert und Sie erfahren viel über alte Handwerksberufe. In einem Garten entdecken Sie mehr als 25 Tierarten, die als Wolllieferanten dienen.

Houtopia

Hier werden Sie mit Ihrer Familie einen unvergesslichen Tag verbringen. Der Abenteuer-Parcours und das Multimedia-Spektakel sind für Kinder eine wahre Bereicherung, denn Spielen und Lernen sind auf fantastische Weise miteinander vereint.


... Noch viele weitere Aktivitäten werden in unserer Region geboten. Sie können sie über die folgenden Links entdecken:

Fremdenverkehrsverein La Roche-en-Ardenne:
www.la-roche-tourisme.com

Maison du Tourisme Houffalize und La Roche-en-Ardenne:
www.coeurdelardenne.be

Tourismusverband der belgischen Provinz Luxemburg:
www.ftlb.be


Retour aux activités